Lesung – Ulrike Motschiunig

Lesung – Ulrike Motschiunig

Die bekannte österreichische Kinder- und Jugendbuchautorin Ulrike Motschiunig las aus ihren Geschichten vor. Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule waren von ihrem Vortrag hellauf begeistert. 2020 Lesung...

Mehr

Schitag auf der Hebalm 2020

Schitag auf der Hebalm 2020

Auch heuer fand wieder der Schitag unserer Volksschule mit zahlreichen schibegeisterten Teilnehmern statt. VDir Andreas Zwanzger organisierte diese sehr beliebte Veranstaltung. Ziel war diesmal das Schigebiet Hebalm (Kluglifte). Bei leider nicht allzu guter Schneelage versuchten die Lödersdorfer Schifahrer den Hang zu meistern. Unter kräftiger Mithilfe der Eltern gab es zum Schluss wie gewohnt ein spannendes Schirennen. Bei der Bewertungsklasse der „Über 11 – Jährigen“ gewann Alexander Ecker, (bei den Gästen Jonathan Hirschmann). In der Bewertungsklasse der „Volksschule Grundstufe I“ siegten Maximilian Weixler (und Leonhard Hirschmann bei den Gästen),  In der Kategorie „Volksschule Grundstufe II“ war Kilian Murrer der Schnellste.  Für die Bewertungsklasse Kindergarten lieferte Manuel Petz ebenfalls ein  tolles Siegerrennen. Die Preisverteilung und Siegerehrung mit vielen Pokalen und Erinnerungsurkunden wurde, wie jedes Jahr, auf der Heimfahrt im Autobus vorgenommen. Die Kosten für die Busfahrt wurden zu einem großen Teil von der Gemeinde Riegersburg übernommen.  Die Preise wurden von folgenden Firmen bzw. Personen gesponsert: Bgm. Manfred Reisenhofer VizeBgm. Adi Prisching OBgm. Robert Pfingstl Kassier Johann Hartinger RAIBA – Feldbach RAIBA – Riegersburg RAIBA Fehring Sparkasse Feldbach VW Trummer-Gniebing Herzlichen Dank !   Der Schitag hat mir sehr gut gefallen, weil es ein Schirennen gegeben hat. Leider war die Waldpiste gesperrt. ( Tobias Ecker, 2.Kl.) Am liebsten bin ich mit den beiden Schleppliften gefahren. Der Schitag war einsame Spitze! ( Philipp Krenn, 1.Kl. ) Wir sind mit dem Bus auf die Hebalm gefahren. Das Wettrennen war nicht schlecht, denn ich bin Erster  geworden. Es gab tolle Pokale und viele Geschenke . ( Kilian Murrer, 3.Kl.) Mir hat am besten das Wettrennen gefallen. Ich habe den 5.Platz gemacht ( Valentina Zotter, 4.Kl.) Mir hat die Busfahrt gefallen. Der Schnee war leider nicht besonders gut, aber es war noch möglich ein spannendes Rennen durchzuführen. ( Samuel Zotter, 3.Kl.) Die Preisverleihung war im Bus und sie war sehr spannend. Ich habe den 8.Platz erreicht. ( Fabio Ramiqi, 2.Kl.)  Das Schirennen war das Beste! ( Melanie Praßl, 1.Kl.) Mir hat einfach alles gefallen! ( Sonja Friedl,...

Mehr

Turngeräte und Turnübungen

Turngeräte und Turnübungen

Herr Professor Sepp Mundigler besuchte die Volksschule Lödersdorf und begeisterte die SchülerInnen mit diversen Turngeräten und...

Mehr

Schuleinschreibung für das Schuljahr 2020/21

Ort:   Volksschule Lödersdorf, Lehrerzimmer Zeit:   Freitag, 31. Jänner 2020 von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr   Für die Einschreibung sind mitzubringen: Geburtsurkunde des Kindes Staatsbürgerschaftsnachweis des Vaters oder der Mutter Vormundschaftsdekret, falls vorhanden Sozialversicherungsnummer des Kindes

Mehr

Apfel oder Zitrone – Das ist hier die Frage!

Apfel oder Zitrone – Das ist hier die Frage!

Am 18. September drehte sich in der VS Lödersdorf alles rund um die umweltfreundliche Mobilität. Die Marktgemeinde Riegersburg organisierte im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche, welche alljährlich von 16. bis 22. September durchgeführt wird, einen Aktionstag. Welche Alternativen bestehen zum Mama-Taxi? Könnte man nicht mal mit dem Fahrrad einkaufen fahren? Wäre der Schulweg auch zu Fuß bewältigbar? … diese und andere Fragen wurden im Workshop mit Anna Maria Maul vom Klimabündnis Steiermark diskutiert. Danach ging es ans Eingemachte: Zusammen mit Hrn. Bruchmann und Hrn. Wilfing von der Polizeidienststelle Riegersburg wurden Autos im Bereich der Brückenwage aufgehalten. Autofahrer, die sich an die Geschwindigkeit hielten, bekamen von den Schülern einen Apfel überreicht. „Zu-Schnell-Fahrer“ erhielten hingegen eine Zitrone und wurden gebeten, beim nächsten Mal langsamer zu fahren. Zum Abschluss des Tages überreichte Ortsteil-Bgm. Robert Pfingstl ein kleines Dankeschön an die Schüler und bedankte sich für ihren Einsatz. Das gemeinsame Fazit des Tages: Mal auf das Auto verzichten und mit dem Rad fahren tut gut und schont die Umwelt! Durchgeführt wurde der Aktionstag im Rahmen der Klima- und Energiemodellregion „Netzwerk Südost GmbH“, gefördert vom Klima- und...

Mehr