Unsere Bezirksrundfahrt – Bericht von Benedict Steiner

Unsere Bezirksrundfahrt

Am  18.  Juni machten wir eine Bezirksrundfahrt und fuhren mit dem Busunternehmen Prehm und der 3b-Klasse aus Feldbach nach St. Anna am Aigen. Danach fuhren wir zu einer Aussichtswarte, die 41 Meter hoch ist. Ich war ganz oben auf der höchsten Plattform. Michael war nicht ganz oben. Er ist immer auf und ab gelaufen. Ganz oben war es sehr heiß.

Wir haben uns auch die Hügelgräber in Tieschen angeschaut. Die Hügelgräber sind 1800 Jahre alt. Es gibt sehr viele Hügelgräber.

Danach fuhren wir weiter nach Bad Radkersburg. Dort aßen wir in einem Café ein Eis. Ich habe für meine beiden Freunde Marvin und Alex das Eis bezahlt. Dann gingen wir zu einer großen, schönen Kirche. In der Nähe gab es auch ein WC. Anschließend gingen wir zur Murbrücke und überquerten somit die Staatsgrenze. Als wir das erledigt hatten, fuhren wir nach Mureck. Dort aßen wir etwas und anschließend besuchten wir die Schiffsmühle. Zum Schluss fuhren wir wieder nach Lödersdorf.

Das war unsere Bezirksrundfahrt durch die Südoststeiermark.

 

Bericht von Benedict Steiner