Bezirksrundfahrt 2015

 

Unsere Bezirksrundfahrt
von Teresa Hutter

Am Mittwoch, den 17 Juni 2015, fuhren die dritte und vierte Schulstufe der Volksschule Lödersdorf mit dem Bus quer durch unseren Bezirk Südoststeiermark. Im Bus gab uns unser Herr Lehrer ein paar wichtige Informationen vom Bezirk.

Als erstes machten wir in Kapfenstein Halt und gingen den Geo-Trail. Das war sozusagen ein Vulkanwanderweg. Der Weg ging steil hinauf und hatte hohe Vulkanwände. Einige Informations-Schilder waren neben den Vulkanwänden aufgestellt. Als wir oben angelangten, waren wir auf einer Wiese, wo eine kleine Kapelle stand und viele Weinhecken mit vielen Rosenbuschen daneben. Dort machten wir ein Gruppenfoto. Anschließend wanderten wir wieder zu einer großen Wiese, wo wir dann eine kurze Pause machten und unsere Jause aßen. Nach ein paar Minuten sagte der Herr Lehrer, dass wir zum Bus zurückgehen. Es ging wieder steil hinunter und endlich kamen wir wieder an.

Unser nächster Halt war St. Anna am Aigen. Da brachte uns der Bus, soweit es ging, auf den Stradnerkogel, wo eine 40m hohe Aussichtwarte stand. Daneben war ein kleines Gasthaus. Da durften wir uns auch etwas bestellen. Einige von uns gingen mit unserem Lehrer auf die Aussichtswarte.

Gleich danach fuhren wir mit dem Bus nach Bad Radkersburg und schauten uns die Frauenkirche an. Sie war nicht sehr groß, aber trotzdem sehr schön. Wir beteten noch das Vaterunser, machten das Kreuzzeichen und spazierten wieder zum Bus. In Bad Radkersburg erklärte uns unser Herr Lehrer auch etwas über die Gebäude.

Dann fuhren wir nach Mureck. Wir überquerten sogar die Murbrücke. Auf der anderen Seite der Brücke, in Slowenien, war ein etwas größerer Stein, wo eine lange Linie eingemeißelt war und ein Kreis, der in der Mitte klebt. Genau beim Kreis war die Grenze zu Slowenien. An der Grenze auf der Brücke setzten wir uns auf eine Bank.

Unser letzter Halt war der Röcksee. Hier war auch ein kleines Gasthaus, wo wir uns auch etwas bestellen durften. Dort wollten wir eigentlich schwimmen gehen, aber es war doch ein bisschen zu kalt. Dafür führen wir mit kleinen Autos. Danach gingen wir noch ein Stück den Röcksee entlang.

Gesund und glücklich kamen wir alle wieder in Lödersdorf an.

 

***********************************************************

Unsere Bezirksrundfahrt
von Luder Rebecca

Es war einmal ein schöner Morgen in der Schule. Als uns der Herr Lehrer einen weißen Zettel austeilte, war alles anders als vorher. Es stand auf dem Zettel, dass wir am 17. Juni 2015 eine Bezirksrundfahrt machen. Ich freute mich sehr, sehr viel. Als es soweit war, war ich sehr aufgeregt. Plötzlich holte uns ein großer Bus ab. Zuerst fuhren wir nach Fehring. Danach sind wir nach Kapfenstein gefahren und wir haben auch in Kapfenstein den Geo-Trail besucht. Danach sind wir nach St. Anna am Aigen gefahren und haben auf einen 40m hohen Turm raufgehen dürfen.

Wir haben auch bei der Aussichtswarte etwas kaufen können. Zum Beispiel Eis oder Suppe. Danach sind wir nach Bad Radkersburg gefahren und wir gingen die Frauenkirche besuchen. Mir hat es sehr, sehr gefallen. Dann sind wir zur Murbrücke gegangen. Später spazierten wir nach Slowenien. Nachdem wir in Slowenien waren, fuhren wir mit dem Bus zum Röcksee bei Mureck. Es war sehr lustig! Wir waren auch sehr viel im Wald.

Mir hat am besten gefallen: In Kapfenstein der Geo-Trail.